Geduld

VERNISSAGE

24.10.2015 / 16.00 Uhr
Dresdner Kabarett Breschke & Schuch

"Masken und Gesichter"
Ausstellung

Verknöcherter Fötus in halbwahrer Ferne
Demutsfrieden, der in Palästen wohnt,
diesen ausgetrockneten Grüften der Zeit:
Einmal durchschreiten wir
vom Scheitel bis zur Sohle nackt
sofern wir einsam sind
und ein Mond auftritt
wieder den Schlachtenhimmel!

Feines Ausbrüten von Worten
zum Selbstzerfleischen
und das Scheitern können wir getrost benutzen,
was aus den Träumen stolpern ließ.
Uns im Erinnerungsmöbel sitzen läßt
beim Schreie sammeln
brauchen wir
Geduld